Erfahrungsbericht Gehlhaar

Erfahrung aus der Praxis: Dachdecker Gehlhaar

Schnell, zeitsparend, zuverlässig und einfach, so muss eine kaufmännische Software für Lothar Gehlhaar im Hintergrund arbeiten. „Wenn mein Computer läuft, muss ich einfach drauflos arbeiten können“, sagt der Dachdeckermeister. Zahlreiche Produkte hat der Geschäftsführer der Gehlhaar Dachsanierung GmbH schon ausprobiert, für TopKontor Handwerk von der Softwarefirma blue:solution hat er sich am Ende entschieden.

Gehlhaar Erfahrung 1

Susanne und Lothar Gehlhaar setzen seit vielen Jahren auf TopKontor Handwerk aus dem Softwarehaus blue:solution software GmbH.

Handbücher und Bedienungsanleitungen sind für den Geschäftsmann aus Bremen ein Graus – auch wenn er technisch versiert ist. „Ein Programm zum Erstellen und Kalkulieren von Angeboten und Aufträgen muss so einfach zu bedienen sein, dass ich nicht vorher Schulungen besuchen muss“, betont Lothar Gehlhaar. Bei der Vorgängersoftware einer anderen Firma sei das so gewesen. „Für so etwas habe ich schlichtweg keine Zeit“, sagt er. Denn Zeit sei nun einmal Geld. Und neben der Zeit fehle ihm auch noch die Geduld, gibt Lothar Gehlhaar lachend zu.

Pflegevertrag sorgt für neuesten Stand

„Wer im Umgang mit den Microsoft-Anwenderprogrammen versiert ist, wird auch mit TopKontor Handwerk keine Probleme haben“, so Lothar Gelhaar. Und auch seine Frau Susanne, die sich im Gehlhaarschen Unternehmen um alle im Büro anfallenden Tätigkeiten kümmert, ist von der Software überzeugt. „Es ist kinderleicht in der Bedienung. Denn ich muss nicht erst durch den Keller gehen, um ins Erdgeschoss zu kommen“, sagt seine Ehefrau schmunzelnd. Besonders attraktiv ist die „wysiwyg“-Funktion (what you see is what you get) in der Dokumentenbearbeitung: Werden Angebote, Aufträge, Lieferscheine oder Teil-, Abschlags und Schlussrechnungen erstellt, ist der Inhalt sofort sichtbar. Doch neben der einfachen Bedienung des Programms und der übersichtlichen Bedieneroberfläche hat die Software für das Unternehmen noch mehr zu bieten. Allein die Verknüpfung mit allen anderen Programmen des Anwenders – beispielsweise mit E-Mail-Programmen – haben Lothar Gehlhaar fasziniert. Und damit bei der Verknüpfung auch alles glatt läuft, nimmt blue:solution die Installation des Programmes via Fernwartung vor. Gleiches gilt für eventuelle Anwenderprobleme oder die Installation der Updates. Dieses bietet blue:solution als zusätzliche Dienstleistung an. „Ich empfehle jedem, der diese Software kauft, auch den Pflegevertrag zu nutzen. Damit ist man immer auf dem neuesten Stand und bei technischen Problemen wird einem umgehend geholfen“, berichtet Lothar Gehlhaar aus eigener Erfahrung. Auch für Verbesserungsvorschläge sei blue:solution offen, diese seien umgehend umgesetzt worden. Den Service vor Ort mit den rund 400 geschulten Partnern der Softwarefirma begrüßt Lothar Gehlhaar ebenfalls.

Aktuelle Preise für die Kalkulation

Jeden seiner Kunden hat Lothar Gehlhaar akribisch mit Stammdaten versehen. „Ich weiß sogar, wer von meinen Kunden einen Wellensittich oder eine zukünftige Schwiegertochter hat“, erklärt Gehlhaar. Und diese Stammdaten – einmal angelegt – werden bei jeder Auftragserstellung übernommen. So weiß Lothar Gehlhaar alles über seine Kunden, nicht nur, welche Dachstellen saniert werden müssen, sondern er hat auch Stoff für ein kleines Gespräch mit dem Kunden.

Gehlhaar Erfahrung 4

TopKontor Handwerk erleichtert die Büroarbeit von Lothar Gehlhaar, somit kann er sich wieder voll und ganz auf seine Arbeit als Dachdeckermeister konzentrieren.

„Das schafft Vertrauen zu meinen Kunden“, betont der Dachdecker. Sogar Geburtstagsanschreiben erstellt das Programm – es sind die kleinen Dinge (Kundenpflege inklusive), die den Geschäftsführer faszinieren. Eine große Hilfe ist die Verknüpfung von TopKontor Handwerk mit den sogenannten Materialdatenbanken der einzelnen Branchen über Schnittstellen. So werden bei einer Kalkulation schnell die aktuellen Materialien mit den aktuellen Listenpreisen in das Angebot aufgenommen. Diese Kalkulation kann dann vom Anwender zusätzlich noch flexibel verändert werden. „Ganz toll finde ich, dass diese Angebote dann in einem individuellen auswählbaren Design erstellt werden“, sagt Lothar Gehlhaar. Denn die Optik eines solchen Angebotes sei wichtig für den Auftritt eines Unternehmens gegenüber seinem Kunden – die Software kalkuliere das Marketing eines Unternehmens mit ein. Ordnung ist für den Dachdeckermeister das A & O; in Reih und Glied sind die Akten in den Schränken angeordnet. „Deshalb ist mir auch sehr wichtig, dass ein solches Programm geordnet und aufgeräumt ist. Die Arbeitsschritte sind sauber aneinander gereiht. Ich muss nicht ständig neue Fenster öffnen oder zwischen den einzelnen Arbeitsschritten hin- und herspringen“, erklärt Gehlhaar.

Regelmäßige Updates

Der Geschäftsmann ist technisch immer auf dem neuesten Stand und hat in diesem Bereich keine linken Hände: „Ich hatte 1986 schon den ersten Computer und habe damit meine Bürotätigkeit vereinfacht. Seitdem erneuere ich alle zwei Jahre meine Rechner“, erinnert sich der Technikfreund. Die erste Digitalkamera, damals noch mit Diskette, konnte er sein Eigen nennen – immer auf einer Höhe mit dem Fortschritt. Deshalb freut er sich auch über die regelmäßigen Updates für die Software. Für ihn sei es schließlich auch im Handwerk unausweichlich, auf dem neuesten Stand zu sein und sich den Computer mit der passenden Software zum helfenden Freund zu machen. „Handwerksbetriebe sollten die Scheu vor den Computern verlieren. Mit TopKontor Handwerk sind sie da auf dem richtigen Weg“, so Herr Gehlhaar. Die Software werde ständig weiterentwickelt und ergänzt. Im Büro erfasste Kleinaufträge werden innerhalb von Sekunden auf das Servicefahrzeug mit den Kontaktdaten und Auftragstext übertragen.

Dass er in der Software TopKontor Handwerk seinen Kunden bestimmte Informationen zuordnen kann, findet der Dachdeckermeister Lothar Gehlhaar aus Bremen sehr praktisch.

Gehlhaar Erfahrung 2

Dass er in der Software TopKontor Handwerk seinen Kunden bestimmte Informationen zuordnen kann, findet der Dachdeckermeister Lothar Gehlhaar aus Bremen sehr praktisch.

Passendes Preis-Leistungsverhältnis

Wer jetzt noch Bedenken wegen der Kosten habe, sei beruhigt, so der Dachdeckermeister. „Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Viele Software-Programme habe ich mir angeschaut und mir waren sie einfach zu teuer, für das, was sie geboten haben“, sagt der Bremer. Er begrüßt außerdem das vergünstigte Angebot für Existenzgründer. „Ich kann dieses Produkt nur jedem Handwerksbetrieb empfehlen“, sagt Lothar Gehlhaar überzeugend.